Über uns


Name:
Pia Siegmund, geborene Hirzer

Geburtsdatum:
04.12.1984

Geburtsort:
Scheibbs (Niederösterreich), in meiner Lieblingsstadt Wien aufgewachsen

Familienstand:
verheiratet seit 2011

Kinder:
1 Sohn, geboren 2012







Beschreibung:
Ich brauche eine Aufgabe und suche daher immer nach neuen Herausforderungen.
Ich habe immer schon gerne mit Kindern zu tun gehabt und genieße jede Sekunde mit meinem Sohn.
Vermutlich ist das auch der Grund warum ich diese Homepage kreiert habe.

Idee:
Mir ist erst als Mutter bewusst geworden, wieviele Spielsachen, Kleidung und Hilfsmittel man mit einem Kind braucht.
Man beginnt darüber nachzudenken und ich bin mir sicher jeder Elternteil kann mir zustimmen, wenn ich sage, dass sich die Sicht auf manche Dinge mit einem Kind ändert.
Man stellt seine Ernährung um, denkt über Schadstoffe in Spielzeug und Kleidung nach. Ich wurde pingelig und ehrlich gesagt fast schon fanatisch. ;)Die Tatsache, dass es Second hand Läden und Empfehlung von anderen Eltern gibt, hilft da sehr. Allerdings habe ich diese nur durch viel Recherchearbeit im Internet gefunden.
Einen Fahrradanhänger auszuprobieren war unmöglich und da kam mir plötzlich die Idee: es sollte eine Plattform geben, die all das was Eltern wichtig ist, vereint.
Eine Homepage, wo Eltern anderen Eltern Dinge borgen, vermieten, und ihnen eine Empfehlung aussprechen können. Die Möglichkeit, sich interaktiv und vielleicht auch im wahren Leben auszutauschen und kennenzulernen. Eine Community, die jedem die Möglichkeit bietet, qualitativ hochwertige Produkte, die sich nicht jeder dauerhaft leisten kann, aus zu probieren oder gar günstig zu kaufen. Sie werden sagen: es gibt ja schon jede Menge Plattformen auf denen man inserieren kann. Stimmt! Aber bei uns kann man jegliche Kindersachen zusätzlich vermieten und tauschen!
Außerdem kann man gezielter Suchen und Finden, da man hier nur Kindersachen angeboten bekommt. DIe Chance, dass die Dinge bei uns gemietet, gekauft oder getauscht werden, ist wesentlich höher als auf einer Plattform auf der alles angeboten wird und man sich nicht auf Kinder spezialisiert.
Ich bin selber eine moderne Mutter und glaube dadurch gut auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können.

Und nicht nur das: auch die Kinder haben bei uns etwas davon, denn wir achten darauf keinen Herstellern das Inserieren zu erlauben, die mit Kinderarbeit zu tun haben. Um endlich ein Zeichen zu setzen und den Konsumwahn einzudämmen.
Man braucht keine 30 Hosen und 50 Bodys nur weil die so günstig sind. Mir ist es lieber 10 Bodys zu besitzen, mehr dafür zu bezahlen und zu wissen, dass niemand dabei ausgebeutet oder unfair behandelt wurde! Dasselbe gilt für Spielzeug, dass gerade bei Kindern eine kurze Dauer von Interesse genießt und wovon man immer viel zu viel hat. Warum nicht anderen Kindern die Möglichkeit geben, ebenfalls an dem gebrauchten Spielzeug eine Zeit lang oder gar für immer Freude zu haben?

Wir Eltern müssen zusammen halten und unserern Kindern ein Vorbild sein. Das ist nicht immer leicht, aber wir können es unseren Kindern bereits von Anfang an zeigen, in dem wir sie einbinden und an der Entscheidung Spielzeug zu teilen, zu kaufen oder zu tauschen teil haben lassen.

Ich mache das hier um ein Umdenken an zu regen und allen Eltern im deutschsprachigen Raum die Chance zu geben, qualitativ aber günstig sämtliche Kindersachen zu besitzen. Zusätzlich stockt das Inserieren von Kinderartikeln Ihre Haushaltskasse auf und macht Spaß. Ganz nebenbei.


Zukunft:
Ich hoffe mit der Hilfe von einigen Herstellern und natürlich allen lieben Eltern da draußen ein kleines Zeichen zu setzen und den Kindermarkt noch transparenter, einfacher und fairer zu machen.
 









Für die Kinder auf Startnext Für die Kinder auf Google+ Für die Kinder auf Facebook Für die Kinder auf Twitter Für die Kinder auf Youtube